Übungsleiter

AUFGEPASST!

Du bist…

selbst bei Minusgraden, Schnee, Gewitter oder Sturm noch zu einem Lächeln aufgelegt, auch wenn du vielleicht lieber mit einer Tasse Tee Zuhause vor dem Ofen sitzen würdest?

Du bist…

gewillt dazu, deine Gucci und Prada Garderobe Zuhause zu lassen und hast kein Problem damit, bekleidet mit Gummistiefeln und Arbeitshose im Matsch zu stehen?

Du bist…

ausgestattet mit Nerven aus Drahtseilen, wenn dir Hund Nr. 672358 in die Knie oder wahlweise ins Gesicht hüpft und dich mit nassen Küssen und dreckigen Pfotenabdrücken ausstattet?

Du bist…

mit Hunden soweit vertraut, als dass es sich nicht auf das Streicheln von Omas Pudel beschränkt?
Im besten Fall hast du schon einen eigenen Hund ausgebildet, aber das ist kein Muss.

Du bist…

mit einer guten Portion Humor ausgestattet, selbst wenn zehn hormongesteuerte Junghunde kreuz und quer über den Platz walzen und alles Mögliche tun, aber nicht deine Übungen ausführen möchten?

Du bist…

empathisch, gesellig, teamfähig und kannst auch gut mit deinen Mitmenschen umgehen?
Dann hau‘ in die Tasten und melde dich bei uns!

Wir sind immer auf der Suche nach Unterstützung in unserem liebenswerten, charmanten, manchmal auch chaotischen, aber immer hilfsbereiten Team.

Persönliche Erklärung
Allgemeine Definition
Der BGVP Übungsleiter
Der BGVP Richter
Der Agility Trainer
Der Agility Richter 

(Autor Nathalie Rieck)


Norbert Ramspacher

Ich beschäftige mich seit über 30 Jahren mit der Hundeausbildung.

Nach Schnauzer-Pudel Mix und Dt. Schäferhunden bin ich 2001 beim Hovawart gelandet. Mittlerweile sind meine Frau Doris und ich auch Hovawart Züchter. Es ist sehr interessant, diesen hochkomplexen sozialen Wesen beim Heranwachsen zuzusehen.

Mein Wissen gebe ich in der Welpen-und Junghunde Gruppe weiter. Natürlich springe ich auch mal bei anderen Gruppen ein.
Als Leistungsrichter des IRJGV bin ich auch in anderen Hundeschulen unterwegs.

Bei den zahlreichen Weiterbildungsseminaren wird man auf dem neuesten Stand der Hundeausbildung gehalten.
Im Vordergrund der Arbeit steht die Bildung des Mensch-Hund Teams, erst dann beginnt die eigentliche Ausbildung.

Ich freue mich darauf euch kennenzulernen und mit euch als Team zu arbeiten.

(Autor Norbert Ramspacher)


Nicci Graf-Roth

Übungsleiterin seit 2/2017

„Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch, sei Sünde;
doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!“

Dies wusste schon Franz von Assisi.

Ich bin Nicci, bin verheiratet und habe drei erwachsene Söhne und zwei Stieftöchter. Mein Zuhause ist ein kleiner Bauernhof, auf dem außer meinem Mann und mir noch ein Pferd, ein Minishetty, zwei Hunde und eine Katze leben.

2010 bin ich mit meinem damaligen „gutmütigen Trampeltier“ Anton (Germanischer Bärenhund/ Irischer Wolfshund Mix) in die ‚Kalte Schnauze‘ gekommen, habe bei den Welpen angefangen und bis heute alle Hochs und Tiefs miterlebt.

Mittlerweile habe ich mit vier meiner Hunde erfolgreich die BGVP-Prüfung abgeschlossen, seit 2017 bin ich als Übungsleiterin tätig und mache gerade noch meinen Richterschein im IRJGV.

Heute findet man mich mit meinen beiden Hunden Konnor (Irischer Wolfshund) und Suri (Galgo-Mix) an jedem Wochenende auf dem Platz.
Ich kenne aus eigener Erfahrung die Vor- und Nachteile von großen und kleinen Hunden. Die Großen dürfen Nichts, die Kleinen alles…

Als Übungsleiterin möchte ich meine Erfahrungen und mein Wissen an Hundemenschen weitergeben und diesen helfen, mit ihren Lieblingen in allen Situationen des Alltags zurecht zu kommen.

Ich freue mich auf Euch in den Übungsstunden am Freitag und Samstag.

(Autor Nicci Graf-Roth)


Nathalie Rieck

„Hunde haben vier Beine, damit sie ihr großes Herz besser tragen können.“

Mein Name ist Nathalie, ich komme aus Dillingen und wohne dort mit meinem Freund und meinen beiden Hündinnen Nicki (Jagdhund-Mix) und Maja (Biewer Yorkshire Terrier) in unserer kleinen, aber feinen Wohnung.

Seit 2012 bin ich nun schon in der ‚Kalten Schnauze‘ aktiv, habe dort erfolgreich mit meiner Hündin Nicki die BGVP Prüfung sowie die Leistungsabzeichen Bronze, Silber und Gold bestanden.

Nicki genießt mittlerweile ihren wohlverdienten Ruhestand und begleitet mich zu meinen Stunden, die ich seit ein paar Jahren als Übungsleiterin abhalte. Meine Spezialgebiete sind hier die Welpen- und Junghunde.

Am meisten am Herzen liegt mir eine gute Bindung zwischen Hund und Halter und der Wille, seinem Hund ein guter Lehrmeister zu sein. Denn nur mit gegenseitigem Verständnis erreicht man das Ziel, auf das man hinarbeitet.

Ich freue mich auf euch!

(Autor Nathalie Rieck)


Maik-Leon Schmidt

Mein Name ist Maik und bin glücklich verheiratet.
Wir haben zwei Kinder und wohnen mit unseren vier Hunden in der Nähe von Günzburg.

Seit 2018 bin ich in der ‚Kalten Schnauze‘ aktiv.
Mein Wissen und meine Erfahrungen gebe ich gerne in der Welpen- und Junghundegruppe weiter.

Für mich ist es sehr wichtig, dass die Bindung zwischen Hund und Halter stimmt,
denn dann funktioniert auch der gesamte Alltag besser und beide Parteien haben Spaß daran.

(Autor Maik-Leon Schmidt)


Katrin Görner

Nach einer Mix-Hündin und einem Golden Retriever Rüden habe ich nun seit Dezember 2016 einen schokobraunen Labrador Retriever Namens Odin an meiner Seite.

Im Jahr 2017 haben wir in der Welpenstunde der Kalten Schnauze unsere Ausbildung begonnen. Da der Labrador an sich sehr vielseitig ist, nutzen wir das breite Angebot der Hundeschule. Man findet uns nach erfolgreich abgelegter Begleithundeprüfung in der Leistungsgruppe und sehr gerne auch in unserer Agilitygruppe. Wir arbeiten unheimlich gerne zusammen. Egal ob im Wasser, beim Weitwandern (bis zu 40 km), beim Apportieren, dem Agility (was vor allen Dingen Kopfarbeit bedeutet und das nicht nur für den Hund) oder der Nasenarbeit. Dabei wurde mir bewusst, wie eng die Beziehung und Bindung zwischen Hund und Mensch werden kann. Es macht einfach unglaublich Freude zu sehen, wenn der Hund rundum glücklich und zufrieden ist.

Um das auch anderen Hundebesitzern nahezubringen, habe ich mich relativ schnell dazu entschlossen, meine Erfahrungen zu teilen und die Übungsleiterausbildung zu machen. Wenn der Mensch erkennt, was sein Hund braucht, können beide optimal miteinander arbeiten, Spaß haben und glücklich sein. Das ist meine Überzeugung.

Ich freue mich auf die Arbeit mit euch!

(Autor Katrin Görner)


Sandra Ranftler

Mein Name ist Sandra und ich bin seit April 2012 mit meiner Golden Retriever Dame Amy in der ‚Kalten Schnauze‘.
Wir haben erfolgreich die BGVP Prüfung und die Leistungsprüfung Bronze abgeschlossen.

Seit November 2018 ist nun auch meine zweite Goldi Dame Cuba mit dabei, auch sie hat nach der langen Corona Zeit im Oktober 2021 nun endlich ihre BGVP Prüfung mit Erfolg ablegen können.

Unser Augenmerk liegt aber nicht nur bei der Unterordnung, sondern auch beim Agility.
Mit Amy bin ich schon einige Turniere gelaufen und auch Cuba wird so langsam ans Agility herangeführt. Beide haben richtig Spaß dabei.

(Autor Sandra Ranftler)


Sandra Kunert

Übungsleiter-Anwärterin

Hallo Zusammen

mein Name ist Sandra und bin durch meinen damaligen Mischling Balu vor über 10 Jahren in die Hundeschulte ‚Kalte Schnauze‘ gekommen.

Da ich mittlerweile zwei weitere Hunde habe und ich hier viel lernen konnte, möchte ich gerne etwas von meiner Erfahrung an andere Mensch-Hund Teams weitergeben.

(Autor Sandra Kunert)


Nicole Aubele

Übungsleiter-Anwärterin

„Ein Hund ist mehr als ein Haustier, er ist ein Freund, ein Vertrauter, ein Seelentröster, sozusagen ein Schutzengel.“

Hallo, mein Name ist Nicole, ich bin verheiratet und wohne mit meinem Mann Daniel und unserer Rhodesian Ridgeback Hündin Nala auf dem schönen Härtsfeld in Demmingen.

Unseren Wunsch „erster gemeinsamer Hund“ erfüllten wir uns im Mai 2021. Wir besuchten gleich nach der Eingewöhnung mit Nala die „Kalte Schnauze“ in Dillingen. Nala ist jetzt ein Jahr alt und bereitet sich mit uns auf die Begleithundeprüfung vor.

Mit der Ausbildung zur Übungsleiterin habe ich begonnen, da mir die Bindung zwischen Mensch und Hund sehr wichtig ist. Und genau das möchte ich auch anderen weitergeben.

(Autor Nicole Aubele)


Daniel Aubele

Übungsleiter-Anwärter

Da kommt man schlecht gelaunt nach Hause, wird angesprungen, vollgesabbert, angebellt und alles ist wieder in Ordnung.

Mein Name ist Daniel und ich komme aus dem Teilort Demmingen. Meine Frau Nicole und ich haben uns im Mai 2021 unseren ersten Hund Nala, eine Rhodesian Ridgeback Dame, nach Hause geholt.

Wir drei besuchten schon kurze Zeit später nach der Kennenlernzeit die „Kalte Schnauze“. Momentan arbeite ich mit Nala auf die Begleithundeprüfung hin.

Bei der Ausbildung wurde mir schnell klar, dass die Bindung zwischen Hund und Mensch sehr wichtig dafür ist. Die Erfahrungen, die ich bereits habe, möchte ich nun auch anderen Hundehaltern mit auf den Weg geben und habe deshalb mit der Ausbildung zum Übungsleiter begonnen.

(Autor Daniel Aubele)


Marion Schalamon

Assistentin für Notfälle seit Dezember 2016


 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner