Hundeschule “Kalte Schnauze” Dillingen
Internationaler Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-Verband,
Gruppe Dillingen/Donauried e.V.


Wir freuen uns sehr, dass Sie uns Ihr Interesse schenken und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen kleinen Einblick in unsere Arbeit geben.
D
abei wünschen wir Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung.


Bitte beachten Sie beim Betreten unseres Vereinsgeländes und beim Verwenden dieser Website unsere
>>> DATENSCHUTZERKLÄRUNG <<<


Mit Aktuellem rund um die „Kalte Schnauze“ geht´s gleich hier unterhalb weiter.


↓ Ab hier Aktuelles ↓


Termine:

Datum/Zeit Veranstaltung
24/10/2019
19:00 - 21:00
Werbeveranstaltung für Vereine von RONDO
Schützenheim Steinheim, Dillingen / Steinheim Bayern
27/10/2019
8:00 - 14:00
BGVP-LAZ-Prüfung
Hundeschule „Kalte Schnauze“, Dillingen
21/11/2019
19:30 - 22:00
Stammtisch
Hundeschule „Kalte Schnauze“, Dillingen

Und hier geht´s zum kompletten Terminkalender.

 

Übungszeiten:
Welpen immer Freitags um 16:45 Uhr.
Junghunde, Einsteiger, Fortgeschrittene, immer Samstags um 16 Uhr.
Leistung immer Samstags um 17 Uhr.

Informationsvideo vom 04.05.2018 in Langform 10 Minuten
Informationsvideo vom 04.05.2018 in Kurzform 3 Minuten


Wenn am Samstag was willst essen sollst die Vorbestellung nicht vergessen. HIER


Bitte beachten, am Freitag den 1.11. (Allerheiligen) findet keine Welpenschule statt.


Deutsche Agility Meisterschaft in Waldstetten am 06.10.2019
Vielen Dank an alle „Kalten Schnauzen“ die ihren Sonntag geopfert und dort mitgeholfen haben.


Abendvortrag am 04.10.2019 mit Gerd Leder „Tut der was“
Als erstes möchte ich mich bei unseren über 70 Gästen aus nah und fern für ihr Kommen und ihr Interesse bedanken, schön, dass ihr da wart.
Danke sage ich auch an die Steinheimer Faschingsfreunde, dass wir das Schützenheim dafür nutzen konnten und so freundlich und gut bewirtet wurden, sowie Danke an Nicole und Chris, dass sie dabei so kräftig mit zur Hand gegangen sind um uns zufriedenzustellen 🙂
Mein außerordentlicher Dank gilt natürlich unserem Gerd, der sich für uns die Zeit genommen hat, diesen Vortrag für uns abzuhalten, und Danke natürlich der Miri, für´s einfädeln.
Wie ich schon erwähnte, denke ich, dass sich jeder im Laufe des Abends bei irgend einem Themenpunkt selbst gefunden bzw. ertappt hat, und das ist auch gut so. OK, bis auf die Hühner :mrgreen: aber auch dort denke ich, dass zumindest den Sinn jeder verstanden hat, dass durch menschliche Eingriffe einfach auch viel Dummheit herauskommen kann, die wir womöglich dann versuchen an unserer Leine zu führen.
Darüber sollte man in Zukunft einfach ein bisschen nachdenken…
In der Summe gesehen, schön war´s, Danke an alle.


28.09.2019 unser Oktoberfest
Wir waren natürlich nicht nur zum Feiern hier, sondern zuerst wurde mal kräftig bei den Junghunden, den Fortgeschrittenen, der BGVP-Gruppe und der Leistung gearbeitet, dann ging es erst zum belohnenden gemütlichen Teil mit Haxen, Schäufele, Hähnchen und Schnitzel mit zahlreichen Beilagen und Salaten über. Zur Neutralisation des Magens gab es dann noch leckere Kuchen und Nachspeisen. So kann man es aushalten und den Tag bei geselligem Beisammensein ausklingen lassen. Das Wetter hat super mitgespielt und Herr und Hund waren gut drauf 🙂
Vielen Dank an alle Salat und Kuchenspender sowie an alle die mit angepackt haben und natürlich auch an alle die mitgefeiert haben.
Hier könnt ihr den Tag- Abend nochmals Revue passieren lassen, gell Schwana Hanse :mrgreen:


12.09.2019 wir trauern um Joe
Ich kann nur von absoluter Fassungslosigkeit sprechen, als uns gestern die Nachricht erreichte, dass unser herzensgutes Mitglied und Kamerad Joachim Lang von uns gegangen ist.
Ich denke es herrscht auch Fassungslosigkeit bei seinen Eltern, der Verwandtschaft und bei seinem Goldie Eddie.
Joe, du hast eine Lücke in unserer Mitte hinterlassen, die in dieser Form nicht mehr zu füllen ist.
Es machte deine Einzigartigkeit, deine Art, dein Wesen.
Wenn dir eine Sache nicht liegte, dann gabst du das unmissverständlich und klar zu verstehen,
wenn du dich aber im Gegensatz dazu einer Sache angenommen hast, dann bliebst du penetrant und mit vollem Elan dran, bis sie zu deiner und aller anderer Zufriedenheit mit einer 100%igen Lösung abgeschlossen war. Es wusste jeder, für was du zu begeistern bist und für was nicht.
Genau das machte dich einzigartig und genau so wollen wir dich in Erinnerung behalten.
Wir bringen unser größtes Mitgefühl und Beileid zum Ausdruck und wünschen dir den ewigen Frieden.
Siggi, Monika und Eddie wünschen wir viel Kraft um die Zeit zu überstehen.
Ich werde jedes mal, wenn ich die Rasenmäher Garage, die von dir mit viel Liebe und Arbeitskraft geschaffen wurde, passiere, ein Stück Joe darin sehen…


Am Samstag den 7.9.19 Spalier stehen bei Söhners
Heute hatten wie die Ehre auf der Kirchlichen Hochzeit von Marion und Peter Söhner mit über 20 Teams Spalier zu stehen.
Wir hoffen, wir konnten den Zweien hiermit eine kleine Freude bereiten und wünschen ihnen nochmals alles erdenklich Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.
Nach dem Spalier ging es auf den Hundeplatz um noch fleißig zu üben.


Übungswochenende 30.8. u. 31.8.2019
Es war mal wieder ein schweißtreibendes Wochenende, aber auch da findet sich immer ein schattiges Plätzchen. Aber jammert mir ja nicht, wenn das jetzt bald anders wird und erzählt mir was von frieren :mrgreen:
Achtung! wegen einer innerbetrieblichen Hochzeit am kommenden Samstag den 7.9.2019 finden aus organisatorischen Gründen alle Übungsstunden um 16 Uhr statt. Also auch die BGVP Gruppe und die Leistung, bitte dran denken.
Und hier noch ein paar Schnappschüsse vom Wochenende.


Das Übungswochenende 23.8 u. 24.8.2019
bescherte uns wunderbares Wetter und dadurch auch zahlreiche Teams die an unseren Übungsstunden teilnahmen.
Bei den Welpen konnten wir wieder viele Neue begrüßen, und viele in die nächste Gruppe schicken. So dreht sich das Rad wie eine Mühle aus der am Ende der sozialisierte umgängliche Begleithund herauskommen sollte. Es gelingt nicht immer, aber meistens, so soll es sein.
Die angehende Prüfungsgruppe ist in die Gänge gekommen und am 27. Oktober haben sie ihren großen Auftritt, bis dahin steht noch etwas Arbeit an, aber es sieht schon ganz gut aus. Vergesst bitte nicht, dass wir in dieser einen Stunde in der Woche nur verschiedene Möglichkeiten zeigen können, wie ihr an so manches Ziel kommt, aber auch außerhalb des Übungsplatzes habt ihr genügend zu tun um an´s Ziel zu kommen, da reicht eine Stunde in der Woche nicht aus.
Nach, oder auch während getaner Arbeit verköstigte uns Helga mit leckeren selbst zubereiteten Hamburgern, die glaub für jeden ein Gaumenschmauß gewesen sind. Barbara und Christine sorgten dafür, dass die Burger auch nach Wunsch belegt wurden und versorgten die Gäste mit Kaffee und leckeren Kuchen von Judith und Helga.
Leider muss ich an dieser Stelle erwähnen, dass sich unsere Helga aus gesundheitlichen Gründen und wegen eines Umzugs in ein neues Zuhause aus dem aktiven Küchendienst mit diesem abschließenden Burgergericht verabschiedet.
Ich bin ja guter Hoffnung, dass sie uns vielleicht so ab und zu, wenn mal Not am Mann ist, doch noch unterstützen kann. Sei es wie es will, sie hat ihren Obolus zum aktiven Vereinsleben durch jahrelange treue Mitarbeit beigetragen und das wissen wir sehr zu schätzen und werden ihre leckeren mit Liebe zubereiteten Speisen sehr vermissen.
Wir wünschen ihr, ihrem Hannes und natürlich auch der Amelie alles Gute für die Zukunft und ein schnelles Einleben im neuen Zuhause.
Ich kann nur nochmals vielen Dank für alles sagen, und ihr werdet auf jeden Fall unvergessliche Stützpfeiler der „Kalten Schnauze“ bleiben.
PS: Ich werde natürlich auch die zahlreichen Dispute vermissen, die wir in dieser Zeit ausgetragen haben, die aber immer fair geblieben sind und ein gutes Ende fanden, genau so soll es sein, auf den Tisch mit den Problemchen, dann können sie auch gelöst werden 😀


Ferienprogramm 2019
Am Dienstag den 06. August 2019 hieß es bei uns wieder „was macht eine Hundeschule“ als Motto für das „Dillinger Ferienprogramm“
Unter diesem Motto haben wir mit über 50 Kindern wieder einen wundervollen Tag auf dem Hundeplatz verbracht und waren letztendlich glücklich, dass wir um 13 Uhr wieder alle unversehrt in die Obhut ihrer Abholer übergeben konnten.
Nachdem als erstes wieder Fotos mit dem Wunschhund für die Urkunden geschossen wurden, führten wir ein paar kleine Parts aus unseren Übungsstunden vor, um unseren kleinen Gästen zeigen zu können, wie es so aussieht, wenn man mit einem Hund regelmäßig trainiert.
Natürlich konnte man jetzt schon kaum mehr abwarten, bis es zum nächsten Programmpunkt übergeht, nämlich selbst einen Hund zu führen. Unter wachsamen Augen der Hundebesitzer ging es jetzt in kleinen Gruppen direkt an die Leine und die Kids führten nun stolz die Hunde über den Übungsplatz.
Ein sehr schöner Anblick, die strahlenden Gesichter sehen zu können.
Jetzt durften die Vierbeiner an schattigen Plätzchen eine kleine Verschnaufpause machen und die Kinder konnten beim Staffellauf und Tauziehen etwas Adrenalin abbauen und Kalorien verbrennen.
Das bekamen wir dann bei der anschließenden körperlichen Stärkung in Form von Wiener im Semmel und einem Eischen zu spüren, da wir dann restlos ausverkauft waren 🙂
Aber keine Bange, es wurde jeder satt, für Nachschub war schnell gesorgt.
Während der Stärkung marschierten Verena und Erika ein und bauten zusammen mit unserem Team einen wundervollen Agility-Parcours auf.
Jetzt durften die Gäste sehen, was denn Agility bedeutet und wie eng man mit einem Hund zusammenarbeiten kann und vor allem, wie viel Spaß es machen kann.
Verena, Erika und ihre vier Hunde wurden mit kräftigen Applause und Zugaberufen für ihre hervorragenden Läufe die sie uns gezeigt haben, belohnt.
Jetzt drängte die Zeit schon wieder, die Urkunden zu verteilen und noch eine kleine Hundekuschelrunde abzuhalten.
Pünktlich um 13 Uhr trafen dann zum Leid der Kids auch schon die Eltern und Abholer bei uns ein und wir waren auch irgendwie froh, nicht dass sie gehen, sondern dass wir alle wieder unversehrt zurückgeben konnten.
Mir bleibt an dieser Stelle nur noch übrig, mich recht herzlich zu bedanken,
als erstes ein Danke an die Eltern, dass sie uns ihre Kinder anvertraut haben und auch an die Kinder, dass sie Interesse an uns gefunden haben.
Großer Dank an Verena und Erika, dass sie sich die Zeit genommen haben, und uns diese tolle Vorführung präsentiert haben.
Tausend Dank an unsere „Ferienprogramm-Managerin“ Nicki, für die 100%ige Organisation und Abwicklung des gesamten Programms, NEIN ich leihe sie nicht aus, sie bleibt bei mir 😀 
Danke an Jeff und Annalena für das Urkundenmanagement, das wieder reibungslos über die Bühne gegangen ist.
Danke an Klaus unseren ewigen PWA der uns den Tag in über 600 Fotos Revue passieren lässt.
Danke an unser Bewirtungs- u. Betreuungsteam, an alle Herrichter und Aufräumer für ihren super Einsatz.
Danke an alle Hundeführer, die sich auch Zeit genommen haben, mit ihrem Vierbeiner teilzunehmen.
Wie immer, damit ich ja niemanden vergesse, einfach Danke an alle, die auf ihre Art mitgewirkt und mitgeholfen haben, einfach bestes Team der Welt.
Mit einem Klick auf das Foto gelangt ihr in die Galerie


Letzter Übungstag vor der Sommerpause
Am Samstag den 03.08.2019 fanden sich zur letzten Übungsstunde vor unserer kurzen Verschnaufpause noch zahlreiche Teams auf dem Übungsplatz ein. Außer tollen Übungsstunden gab es dann noch leckere Torte (wer noch welche bekam) und danach hausgemachte Pfannkuchen in verschiedenen Variationen. Die Pfannkuchen Köche Jürgen & Jürgen machten auch gleich mit unseren neuen Bewirtungsschürzen die Premiere.
An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank an „Landtechnik Hamprecht Holzheim“ (Katja und Michel) für das Sponsoring dieser tollen Schürzen die auf jeden Fall ein echter Hingucker sind und uns so manchem Schmutz vom Leibe halten werden 😀
Am Dienstag haben wir noch das Ferienprogramm auf der Liste, Start für die Kids ist um 10 Uhr, wir treffen uns bereits um 8 Uhr um alles vorzubereiten. Falls noch jemand mit einem Kinderfreundlichen Vierbeiner Zeit hat, einfach vorbeikommen, dann aber bitte spätestens bis 9:30 Uhr.
Dann heißt es für die nächsten zwei Samstage, Sommerpause. Bei den Welpen an den Freitagen läuft es durch, hier sind ein paar Outdooraktivitäten geplant, Treffpunkt ist wie gewohnt am Hundeplatz.
Für die Samstagsgruppen geht es dann am 24.08. wieder los, diejenigen, die sich für die BGVP entschieden haben, bitte nicht wie bisher um 16 Uhr, sondern erst um 17 Uhr, die ganz Eifrigen können natürlich auch an beiden Stunden teilnehmen.
Na dann, schöne Ferien, man sieht sich…


Vereins-Gaudi-Cup und Sommerfest 2019
Am Samstag den 27.07.2019 gingen über 40 Kalte Schnauzen an den Start zu unserem Spaßparcours. Nach allerhand Spaß und Parcours wurde jeder Starter mit einer Urkunde und einem Leckerle belohnt, die Plätze 1 bis 4 sowie unsere jüngsten zwei Teilnehmer durften noch einen Pokal mit nach Hause nehmen.
Herzlichen Glückwunsch nochmals an:
Platz 1 Patricia Metzger mit Nero
Platz 2 Joe Lang mit Eddi
Platz 3 Andrea Lehmann mit Bonni
Platz 4 Philipp Schneider mit Sam (Welpengruppe)
Platz 5 würde ich normal nicht erwähnen, aber wir zwei Alten haben es den Jungspunden gezeigt wie das geht 🙂 Jürgen Urban mit Arex
herzlichen Glückwunsch auch an unsere zwei Jüngsten
Lena Hermann mit Maya
Lukas Zöschinger mit Sina
Nach den Formalitäten ließen wir uns von Giovannis ofenfrischen Pizzas, begleitet mit Salaten und gefolgt von den leckersten Nachtischen und Kuchen den Gaumen verwöhnen.
An Giovanni nochmals herzlichen Dank, dass er Zeit für uns gehabt hat und diese Köstlichkeiten für uns vor Ort ofenfrisch zubereitet hat.
Herzlichen Dank an alle, die am Spaßparcours teilgenommen haben, an unsere Nicci samt ihren fleißigen Parcourshelfer, an unsere Hüttendienstler, Her- u. Aufräumer und damit ich niemanden vergesse, einfach an alle, die dazu beigetragen haben, solch ein tolles und gelungenes Fest zu feiern.
Danke auch an alle Kuchen- Salat- u. Nachtischspender und vor allem Danke an unsere über 70 Gäste, dass auch ihr euch Zeit für unser Sommerfest genommen habt, wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr.


Erste Hilfe am Hund
Das war das Thema anstatt der Übungsstunden am Samstag den 13.07.2019
Sabine von Manteuffel hat für uns die super interessante und tolle Info Veranstaltung abgehalten.
Wir konnten dabei erlernen, wie man sich in so manchen Notsituation verhalten kann und zudem wurden noch einige Verbands- u. Bandagepraktiken gezeigt und im Anschluß selbst Hand angelegt. Die Ergebnisse waren zwar nicht immer vorzeigefähig, aber sie haben ihren Zweck erfüllt, und das ist das Wichtigste.
Ich denke, Sabine hat uns alles gezeigt womit wir uns notbehelfen können um dann bei Bedarf auf schnellstem Wege zum nächsten Tierarzt oder in die Klinik zu kommen.
Ich kann mich bei Sabine nur nochmal recht herzlich bedanken, dass sie sich für uns Zeit genommen hat und uns ihre Tipps zum Nulltarif vermittelt hat.
In unserer freiwilligen Spendenkasse sammelten sich somit 116 € und 1 Cent an, die wir der Sabine mit auf den Weg geben um auch Fundtiere etc. behandeln zu können, bei denen keine finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.
Vielen Dank an alle Helfer, Zuhörer und Spender, es war ein sehr gelungener und interessanter Vortrag und somit auch eine wunderbare Abwechslung zum „normalen“ Übungsbetrieb.
Vielleicht möchte ja in Zukunft jemand die Praxis von Sabine von Manteuffel besuchen, ihr findet sie in Leiheim (Bissingen) und hier geht es zu ihrer Homepage:
https://www.tierarztpraxis-leiheim.de


Ein paar Impressionen vom Agilitytraining am 09.07.2019
Hast du auch Interesse? Dann schließ dich doch mit unserer Anne kurz und mach mit.
Danke an Paparazzi Joe für die tollen Schnappschüsse.


Welpen on the „Schretzheimer“ beach
Am Freitag den 05.07. gab es für um die 20 Wollknäuele Abkühlung pur, wie es aussieht, hatten sie riesen Spaß dabei.
Auch unsere Übungsleiter scheinten Spaß zu haben 🙂 vielen Dank für euren Einsatz.


Ein heißes Wochenende 31.5. u. 01.06.2019
Begonnen am Freitag mit den Welpen, gefolgt am Samstag mit einem Arbeitseinsatz und im Anschluss der Übungsbetrieb.
Herzlichen Dank nochmal an alle Helfer vom Samstag und Danke auch an Landmaschinen Hamprecht in Holzheim die es durch ihr gr0ßzügiges Entgegenkommen ermöglicht haben, dass bei uns jetzt ein Roboter der neue Platzwart ist 😀 kann ich nur weiterempfehlen.



Der 24. -u. 25.05.2019 mal „fast“ ohne Regen, dafür aber schattig und a pfiffig´s Windle
Das kann uns nicht erschüttern, wir hatten trotzdem ein traumhaft schönes Wochenende auf dem Hundeplatz.
Am 25. hatte ich die Ehre wieder ein Jahr älter zu werden und möchte mich hiermit nochmals bei allen Freunden, Bekannten und Vereinskollegen recht herzlich für die vielen Glückwünsche und die tollen Geschenke, mit denen ich in keinster Weise gerechnet und ihr mich damit absolut sprachlos gemacht habt, recht recht herzlich bedanken.
Endlich ein fester Platz für mein Hinterteil, ich hoffe, ich kann ihn auch recht häufig nutzen 🙂


Am 24.05.2019 waren die grünen Daumen im Einsatz
Kampf dem Unkraut und Löwenzahn, dem Rasen Frisur verpasst und dann noch durchgefegt.
Danke an den grünen Trupp, das Wochenende kann beginnen.


Arbeitseinsatz Vorbereitung für Sanitärinstallation am 20. u. 21.05.2019
Man kann nur überwältigt sein, wenn ein Arbeitseinsatz ansteht und es stehen 17 Personen zur Seite, die mit anpacken.
Ihr seid einfach die Besten, die man sich wünschen kann. Es lief alles Hand in Hand und wir haben auf einen Auftakt geschafft, was ich mir für drei Einsätze vorgenommen habe. Super tolle und saubere Arbeit, die richtig Spaß gemacht hat.
Weil wir so flink waren, trafen wir uns am zweiten Abend einfach nur zum Essen 🙂
An dieser stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Helga und ihrem Hannes für den Gaumenschmauß und die Spende bedanken, es war sehr sehr lecker. Danke auch für die leckeren Kuchen. Zum Abschluss gab es noch für alle Vanilleeis mit Eierlikör, das von meiner Wenigkeit zubereitet wurde.
Ich bedanke mich nochmals bei allen, bei denen ein Verein noch eine Wertschätzung hat und die mit ihrer Arbeitskraft dazu beigetragen haben, dass wir unserem Ziel wieder ein Stück näher gekommen sind.
Hier noch ein paar Fotos vom Einsatz 😀


Ein ereignisreiches Wochenende am 17. u. 18.05.2019
Gleich nach der Welpenstunde trafen wir uns am College Parkplatz um gemeinsam zum Aufstellungsort in die Königstraße zu marschieren.
Von dort aus zogen wir mit dem Festumzug zum Volksfestplatz Donaupark. Nach zünftiger Stärkung verbrachten wir dort noch einen geselligen Abend.
Nochmals vielen herzlichen Dank an die starke Gruppe, die an diesem Event teilgenommen und unseren Verein in großer Anzahl präsentiert haben.
Am Samstag ging es mit dem Übungsbetrieb weiter und die Leistung wurde wiederum durch einen Regenguss beendet.
Aber dafür gab es als Belohnung noch lecker Gegrilltes.
Vielen Dank an alle für das tolle Wochenende.


Samstag 11.05.2019
Bis auf die Leistungsgruppe blieben wir vom Regen verschont, dafür legte es dort dann aber nach einer halben Stunde so richtig los, hat uns nichts ausgemacht, wir haben einfach aufgehört und dafür lecker gegessen 😀


Stadtgang am 04.05.2019
Bei diesem nasskalten Wetter sind wir heute als Gesamtgruppe mal ein bisschen Richtung Stadt. Schön war´s, eine tolle Gruppe.


Maibaumfest am 30.04.2019
Er steht, und die Nacht haben wir auch gut überstanden, schön war´s


Die Wettervorhersage für das Osterwochenende könnte nicht besser sein
Schauen wir mal, was wir noch dazu beitragen können.
Nach der Platzpflege am Donnerstag folgte am Karfreitag die Welpenstunde, die am Ende noch akrobatische Leistungen der Hundebesitzer einforderte :mrgreen:
Dann haben wir da am Samstag ein paar Schnappschüsse von unserem „Strong Dog“ Team, ihr seid einfach Spitze.
Und wie es am Samstag noch so weiter geht, erfahrt ihr bestimmt morgen…
Nein, sogar heute noch, der war kurz und bündig ebenfalls spitze.
Sonntag ruhen wir aus und am Ostermontag geht es dann ab 9 Uhr weiter…
So, dann kommt der Rest vom Osterfest 🙂 es war einfach ein herrlicher Spaziergang mit tollen Leuten und tollen Hunden, im Anschluss natürlich unser Brunch, der kaum einen Wunsch offen ließ, ich denke, besser geht es nicht. Vielen Dank alle die sich die Mühe gemacht haben, etwas Leckeres beizustellen, und vielen Dank nochmal an unser gesamtes Team für diese klasse Leistung.

Hier der Ostermontag


Am Wochenende hat es wieder gewuzelt
trotz der etwas kühlen Temperaturen wimmelte es am Freitag den 12.04. wieder mit Welpen und am Samstag den 13.04.2019 mit Erwachsenen, Kindern und ihren Vierbeinern. Somit ist wieder ein herrliches Übungswochenende vorübergegangen und ganz besonders freut uns, dass bei so manchem Team auch schon große Fortschritte zu sehen sind. Da gibt es z.B. Tierschutzhunde, die kamen vor vier Wochen noch mit zwischen den Beinen eingeklemmter Rute durch unsere Tür und sind jetzt schon aufgeweckte Kerlchen, oder der alles anmaulende Kläffer, dem auch jetzt klar geworden ist, dass nicht alles um ihn rum schlecht ist und der es kaum erwarten kann, auf den Übungsplatz zu kommen. Oder ganz einfach der Ersthundebesitzer, der keinen Plan hat, wie er mit seinem Vierbeiner umgehen muss und kann und Fragen über Fragen hat und auch durch Zusehen lernt.
Genau das haben wir uns zur Aufgabe gemacht, Euch allen so viel wie nur möglich mit auf den Weg zu geben, damit die Mensch / Hund Beziehung zu einer harmonischen Beziehung wird.
Wer sich hier wieder findet, sich aber nicht wirklich traut zu kommen, weil ja der eigene Hund soooo schlimm ist, keine Bange, wir warten genau auf Euch, um auch Euch weiterzuhelfen, also, auf geht´s…
Zur Stärkung nach, aber vielleicht auch schon unter der anstrengenden Übungsstunde gab es leckere Kuchen und Pfannkuchen in verschiedenen Variationen. Und ja, mir reicht es die Woche mit Pfannkuchen, nach den fast 140 Stck. die ich von 5 bis halb 8 rausgebacken habe, möchte ich diese Woche keinen mehr sehen 🙂
Herzlichen Glückwunsch noch an unser Powerteam, Nicci, Katja, Katrin und Steffi, die am Sonntag Morgen unterwegs waren und den ersten Platz erkämpft haben.
Ach ja, am Ende noch zwei Bilder davon, wie ein Palmbuschel aussieht, wenn Fraule voller Freude von der Kirche damit heimkommt, und der Labrador lauert und meint jetzt beginnt das Stöckchenspiel :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:  meine Besten 😀


Tolle Leute, tolle Hunde, leckeres Essen
mehr kann ich zum Stammtisch am 04.04. und zum Übungswochenende 05. u. 06.04.2019 auch nicht sagen,
außer noch Danke an Alle, die mit angepackt haben.


Ein wunderbares Übungswochenende
Da hat man schon fast Sonnencreme gebraucht 🙂
Hier ein paar Bilder vom 29.- u. 30.03.2019


Das waren wieder zwei Bilderbuchtage
der 22. u. 23.03.2019 waren nicht nur wegen dem Wetter wunderbar, sondern auch auf dem Übungsplatz und in der Küche.
Die Helga hat uns bis zur Bewusstlosigkeit bekocht und unsere Übungsleiter haben die Teams bis zur Bewusstlosigkeit geschliffen :mrgreen: Ihr glaubt es nicht? Dann schaut doch selbst…
Danke an unser komplettes Team für die tolle Arbeit und auch nochmals herzlichen Dank an Blumen Söhner für die wunderschöne Eingangs-Deko.
Ach ja, bei den Welpen habe ich das Fotografieren leider vergessen, aber ich hole es nächsten Freitag wieder nach.


Es war zwar etwas nass, aber wir hatten unseren Spaß
Das war das Motto am 15. u. 16.3.2019 bei unseren Übungsstunden. Das Zauberwort an diesem Wochenende lautet „die Kleidung dem Wetter anpassen“ dann kann nichts schiefgehen. Ja, auch ich war mal weiß, aber das war vor der Welpenstunde 🙂


Prima Start hingelegt
Trotz des bescheidenen Wetters konnten wir an unserem ersten Übungswochenende 8. u. 9.3.2019 fast 50 Teams begrüßen und sind zuversichtlich, dass man aus denen was machen kann. Die mit den großen Ohren mussten sich halt bei diesem Sturm, der dann auch noch pünktlich um 16 Uhr Regen mitgebracht hat, gut festhalten, damit sie nicht zum fliegenden Robert werden :mrgreen: 
Katja, Nathalie und Marion schoben gleich den ersten Dienst in ihren neuen Positionen und mussten feststellen, dass es nicht immer so einfach ist, die Übungsstunde mit Übungen zu füllen, aber ihr drei habt das mehr als hervorragend gemacht, weiter so.
Ausklingen ließen wir den Samstag dann mit lecker Spaghetti von Marion und Johnboy, vielen Dank an Alle die dazu beigetragen haben, so einen guten Start hinzulegen.
Dafür hatte ich etwas Zeit zum knipsen…


Die Vorbereitungen sind getroffen
Am 07.03.2019 haben wir ab 17 Uhr den Übungsplatz, die Hütte und das ganze drum herum für den heutigen Start hergerichtet. Ich kann mich nur bei allen, die Zeit gefunden haben mit anzupacken recht recht herzlich für euren Einsatz bedanken, es war eine super Sache, die Hand in Hand über die Bühne gegangen ist.
Belohnt wurden wir mit einer anständigen Brotzeit, für die ich mich bei Sponsorin Katja, anlässlich ihres Runden 😀 nochmals recht herzlich bedanken möchte.
Ein weiteres Dankeschön an unseren Jochen, der sein Versprechen eingehalten hat und uns eine Kehrmaschine gesponsert hat, weil die bald 300 m2 Pflaster auch regelmäßig poliert werden müssen :mrgreen:
Wir haben auch schon eine Kehrmeisterin gefunden, die das Gerät voll im Griff hat, und hat Diesen auch nicht mehr losgelassen. Auch Nico hat bei uns seinen Traumjob gefunden, „Walzer“ das ist gelaufen wie am Schnürchen 😆
Hier noch ein paar Fotos vom Einsatz mit anschließendem Stammtisch, Brotzeit und ÜL-Schein Übergabe. Ich hatte es doch geschafft, dass es gestern keiner mehr auf der Homepage gesehen hat 🙂


Jetzt ist es so weit!
Ab morgen, Freitag den 8.3. um 16:30 Uhr eröffnen wir die Saison 2019.
Jeden Freitag um 16:45 Uhr 🐶 Welpenschule für Hunde bis max. 6 Monate, für Hunde ab 6 Monate jeden Samstag um 16 Uhr 🐕 Einsteiger, Junghunde, Fortgeschrittene und um 17 Uhr Leistungsgruppe.
Zur neuen Saison stehen uns auch fünf zusätzliche frisch gebackene Übungsleiterinnen und eine neue Anwärterin zur Verfügung.
❤️lichen Glückwunsch nochmal an euch fünf zur bestandenen Übungsleiter Prüfung. Hiermit bereichert ihr unser Übungsstunden-Angebot und wir können uns um unsere Teilnehmer noch intensiver und kompetenter kümmern.
Na dann liebe Fellnasen Besitzer, auf was wartet ihr 😀 wir freuen uns auf euren Besuch bei uns und wünschen euch viel Spaß und viel Erfolg bei unseren Übungsstunden. Einfach vorbeikommen und unverbindlich ohne große Voranmeldung mitmachen.
An den Samstagen wird natürlich wie gewohnt auch wieder für das leibliche Wohl in Form von leckeren Kuchen und Speisen gesorgt und wer möchte, kann dieses Angebot gerne wahrnehmen.
Das Kalte Schnauze Team freut sich auf euren Besuch, auch als Zuschauer seid ihr herzlich willkommen✌️
Weitere ℹ️ wie Preise & Co. findet ihr auf unserer Homepage, stöbert einfach durch und ihr werdet finden was ihr wissen wollt.
PS: Jetzt hoffe ich nur, dass unsere ÜL das nicht schon vor heute Abend lesen, denn da gibt es erst die Scheine, nachdem wir den Übungsplatz auf Vordermann gebracht haben  :mrgreen:


Mitglieder-Jahresversammlung am 25. Januar 2019 im Dillinger Hof
Vielen Dank an Alle, die sich Zeit genommen haben teilzunehmen.
Hier ein paar Bilder


Winterwanderung am 06.01.2019
Schön war´s, Danke nochmal an Alle.
Hier ein paar Bilder.



Gut Aiderbichel am 16.12.2018
Unser Ausflug nach Iffeldorf hat sich glaub mehr als nur gelohnt. Ein wunderschöner Tag mit wunderbaren Leuten und vielen emotionalen Eindrücken die uns dazu inspiriert haben, dem Gut spontan die Hälfte der bei unserer Weihnachtstombola erwirtschafteten 500 € zu spenden. Ich denke, das ist dort mehr als gut angelegt und wird genau für den Zweck verwendet, der uns alle am Herzen liegt.
Für alle, die leider verhindert waren mitzugehen, hier jetzt ein paar Fotos als kleines Trostpflaster…


Weihnachtsfeier am 08.12.2018 im Dillinger Hof
Das Meiste ist bereits gesprochen und geschrieben,
dann bleibt hier noch Dank zu sagen, an den Dillinger Hof für den reibungslosen Ablauf und das hervorragende Essen.
Danke an Alle für die zahlreichen Spenden unserer Tombola Preise und einen ganz besonderen Dank dafür an, die Metzgerei Leo Schultz, das Futterhaus Dillingen, den Fressnapf Lauingen, den Tierfuttershop Hieber in Holzheim und an Massimo für die tollen und reichhaltigen Sachspenden.
Eine super schöne Weihnachtsfeier, mit musikalischer Umrahmung von der KS-Band Lena, Marion und Katja, mit tollen Gästen und guter Unterhaltung.
Jetzt viel Spaß beim Foto schauen.


Ältere Beiträge findet ihr im
Archiv 2019
Archiv 2018
Archiv 2017

(Autor Jürgen Urban)