Hundeschule “Kalte Schnauze” Dillingen
Internationaler Rasse-Jagd-Gebrauchshunde-Verband,
Gruppe Dillingen/Donauried e.V.


Wir freuen uns sehr, dass Sie uns Ihr Interesse schenken und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen kleinen Einblick in unsere Arbeit geben.
D
abei wünschen wir Ihnen viel Spaß und gute Unterhaltung.


Mit Aktuellem rund um die „Kalte Schnauze“ geht´s gleich hier unterhalb weiter.


↓ Ab hier Aktuelles ↓


Termine:

Datum/Zeit Veranstaltung
06/04/2017
19:30 - 22:30
Stammtisch
Hundeschule „Kalte Schnauze“, Dillingen
17/04/2017
9:00 - 13:00
Osterspaziergang
Hundeschule „Kalte Schnauze“, Dillingen
01/05/2017
16:00 - 23:30
Maibaumfest
Hundeschule „Kalte Schnauze“, Dillingen

Und hier geht´s zum kompletten Terminkalender

Übungszeiten:
Welpen immer Freitags um 16:45 Uhr.
Junghunde, Einsteiger, Fortgeschrittene immer Samstags um 16 Uhr.
Leistung immer Samstags um 17 Uhr, bis auf den ersten Samstag im Monat, da gibt es „fun at work“.
Agility für Cupläufer immer Samstags ab 17 Uhr.

Hier geht es zu unseren Teams 2017
Wer noch fehlt, bitte gelegentlich bei unserem Fotografen melden, Danke.


Wenn am Samstag was willst essen sollst die Vorbestellung nicht vergessen. HIER


Übungsbetrieb 25.03.2017
So herrlich wie der Freitag aufgehört hatte ging es dann mit dem Samstag weiter.
Schönes Wetter, liebe Menschen und liebe Hunde, ich würde also sagen, das hat rundum gepasst und bedanke mich für eure Anwesenheit und eure Teilnahme.
Wer Lust hatte, konnte sich mit Sandras Donauwelle den Tag versüßen und anschließend zum Ausgleich noch leckere Fladenbrotpizza mit Hackfleisch ala Klaus und Sylvia genießen.
Vielen Dank an alle Helfer und bis nächste Woche dann.
Nicht vergessen, nächsten Samstag gibt es dann anstatt Leistung „fun at work“ und danach eine Runde Hapüühhh :mrgreen:


Welpen 24.03.2017
Bei unseren kleinen Fellnasen ging es wie jeden Freitag wieder groß her, wunderbar, weiter so…


Übungsbetrieb am Samstag den 18.03.2017
Zieht euch anständig an, es regnet, kein Grund nicht rauszugehen :mrgreen:
So war es auch, aber ihr wart anständig angezogen, Respekt, so fuhren die Junghunde zum REWE und trieben dort ihr Unwesen, das Gemisch aus Fortgeschrittene und Leistung machte sich dagegen zu Fuß in Richtung Stadt auf den Weg und das SWAT-Team arbeitete auf dem Parkplatz.
So ein Zufall, wir trafen dann die Junghunde auf unserem Weg, welche Freude. Mit Rolltreppe, Unterführung, Aufzug und Bahnhof wurden wieder allerhand Überraschungen geboten.
Die Krönung war dann wohl die Zählung vor dem REWE, fehlte glatt Einer, wer versteckt auch schon seinen Hund in der Tasche, aber die komplette Gruppe ist darauf reingefallen, jaja Bea :mrgreen:
Insgesamt ein toller Übungstag und danach noch Sandras leckerer Schaschliktopf, Danke euch allen.
Schöne Woche noch und ich freue mich jetzt schon wieder auf´s nächste Wochenende.


Welpen am 17.03.2017
Der Regenschauer wurde vom Wind gerade noch pünktlich vertrieben, dann stand einer vielversprechenden Welpenstunde nichts mehr im Wege.
Während bei den Größeren ein bisschen „alleine lassen“ und andere Highlights geübt wurden,
gab es für die Kleinen in Abwechslung spielen auf dem Platz und einen Parcours rund um unsere Gebäude.
Hier wurden verschiedene Untergründe aufgebaut,
ein bisschen was zum schnüffeln,
Norbert als Überfallobjekt 🙂
eine Schubkarrenfahrt,
Wilfried als Sauger (mit dem Staubsauger)
und Claudi als Bläserin (mit dem Fön 🙂 natürtlich)
Hiermit wollten wir euch zeigen, wie man die kleinen Fellnasen so langsam an alltägliche Situationen gewöhnt.
Wir können es nur immer wieder wiederholen, ihr könnt eure Hunde nicht mit der 1 Stunde in der Woche bei uns erziehen, sondern wir geben euch nur mit auf den Weg, was ihr dann als Hausaufgaben machen sollt.
Ich bin mal gespannt, wer bis nächsten Freitag fleißig geübt hat.


Übungswochenende 10.03. u. 11.03.2017
Die Welpenstunde hielten wir bei herrlichem Sonnenschein, aber noch etwas aufgeweichtem Boden ab. Die Kleinen durften wieder allerhand Großes kennenlernen und hatten offensichtlich ihren Spaß dabei.
Der heutige Samstag sieht wettertechnisch auch wunderbar aus, den Rest lassen wir auf uns zukommen…
Er ist meines Erachtens gut auf uns zugekommen, wie gewohnt legten wir um 16 Uhr mit den Einsteigern, Junghunden und Fortgeschrittenen los. Danach startete die Leistungsgruppe, die dann genau so pünktlich aufgehört wie angefangen hat, damit wir dann den Abend ab 19:30 Uhr gemeinsam und gemütlich beim Chinesen haben verbringen können.
Ein wunderbares Wochenende mit wunderbaren Leuten, tollen Hunden und gutem Essen, was will man mehr.
Die Kalten Schnauzen wünschen euch eine schöne Woche und freuen sich schon wieder auf´s kommende Wochenende.
WELPEN

ÜBUNGSBETRIEB SAMSTAG

CHINESE FOTOS UND VIEDEO
 


Übungsbetrieb am Samstag den 04.03.2017
Heute war irgendwie alles geboten, erst war Bodo am Werk und hat den Grasabladeplatz mal vorbereitet.
Dann ging es auch schon mit unseren Einsteigern, Junghunden und Fortgeschrittenen in die Vollen.
Die wurden dann regelrecht vom Platz getrieben, damit in der fun at work Gruppe endlich der Spaßparcours aufgebaut werden konnte, da hat sich die Miri natürlich allerhand tolle Sachen einfallen lassen an denen sich so mancher die Zähne ausgebissen hat 🙂
Hier gratulieren wir ganz herzlich zum
Platz 1 Alex mit Paula
Platz 2 Marion mit Ticco
Platz 3 Marion mit Elli.
Parallel braute sich noch eine tolle Agility-Gruppe zusammen, die ebenfalls eine super tolle Arbeit hingelegt haben.
Danke an alle Mitwirkenden, ihr seid einfach eine Spitzenteam.
Hier dank Klaus (PWA um 50) tolle Fotos von heute, ganz am Ende noch aus der Vogelperspektive mit meiner Weihnachtsdrohne.
Dann gibt es weiter unten noch ein sehr schönes Video von der Nicole, ich danke euch recht herzlich.

Und hier für das Video, auf das Bild klicken.


Pünktlich zur Welpenstunde war auch das schöne Wetter da und noch schöner als das Wetter haben unsere Mädels heute die Stunde gestaltet.


Übungsbetrieb am Samstag den 25.02.2017.
Unser erstes Übungswochenende haben wir erfolgreich hinter uns gebracht.
Tolles Wetter, tolle Teams und spitzenmäßige Mitarbeiter die dafür sorgten, dass es unseren Besuchern an nichts fehlte.
Ich denke, wir konnten alle Wehwehchen die von den Zwei- u. Vierbeinern zu uns gebracht wurden professionell verarzten und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen am nächsten Wochenende.
Sogar die Baumwipfeldrohne konnte am Ende noch erfolgreich geborgt werden 🙂


Am Freitag den 24.02.2017 haben wir dann gleich mit Vollgas bei den Welpen losgelegt, schön war´s, Danke für Euer Kommen.




Ältere Beiträge findet ihr im
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015

Archiv 2014

(Autor Jürgen Urban)